Lade Veranstaltungen

Vergangene Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

April 2020

Auftakt Trialog muss auf unbestimmte Zeit verschoben werden!

April 29 @ 19:00 - 22:00 CEST
Theater Moller Haus, Sandstraße 10
Darmstadt, 64289 Deutschland
+ Google Karte

Das Theaterstück „Achterbahn“ thematisiert Borderline. Es zeigt in einer szenischen Collage aus verschiedenen Kunststilen wie Borderline-Betroffene mit ihrer Übersensibilität und Impulsivität zu kämpfen haben. Depressionen einerseits und Aggressivität andererseits - und die Suche nach dem magischen Moment. Gefunden im Rampenlicht? Alleine in Deutschland sind über 1,2 Millionen Menschen vom Borderline-Syndrom betroffen. Sie kämpfen mit dieser komplexen Störung ihrer Persönlichkeit. Impulsivität und Instabilität von Emotionen und Stimmungen bringen die eigene Identität sowie zwischenmenschliche Beziehungen immer wieder ins Schwanken. Die Betroffenen befinden…

Mehr erfahren »

Mai 2020

Achterbahn – Borderline trifft Theater – Festival Alles inklusive?! Muss verschoben werden.

Mai 12 @ 19:00 - 20:00 CEST
Stadtkirche Darmstadt, An der Stadtkirche 1, 64283 Darmstadt, An der Stadtkirche 1
Darmstadt, Hessen 64283 Deutschland
+ Google Karte

Die Aufführung findet im Rahmen des Darmstädter Festivals Alles inklusive?! 2020 statt. Die Performance „Achterbahn“ zeigt in einer szenischen Collage aus verschiedenen Kunststilen wie Borderline-Betroffene mit ihrer Übersensibilität und Impulsivität zu kämpfen haben. Depressionen einerseits und Aggressivität andererseits – und die Suche nach dem magischen Moment. Gefunden im Rampenlicht? Konfrontiert mit sich selbst und der Bühne spiegelt sich in der Performance auch die Unfähigkeit der Gesellschaft, damit umzugehen, dass man eben nicht immer nur funktionieren kann. Das Stück wurde mithilfe…

Mehr erfahren »

Juni 2020

Achterbahn – Borderline trifft Theater – Ev. Hochschule Darmstadt. Muss verschoben werden.

Juni 2 @ 16:30 - 20:00 CEST

„Wozu soll das gut sein?“ Psychiatrische Diagnostik und Behandlung am Beispiel „Borderline“ und „Posttraumatische Belastungsstörung“. Eine Theateraufführung „Achterbahn: Borderline trifft Theater“ und ein wissenschaftliches Symposium zum Thema „Trauma“ / „Therapeutisierung“ Beginn des Symposiums um 16.30 Uhr. Aufführung Theaterstück um 19 Uhr. Auch Menschen, die nicht am Symposium teilnehmen, sind herzlichst eingeladen, zur Aufführung zu kommen!  „Achterbahn“ Die Performance „Achterbahn“ zeigt in einer szenischen Collage aus verschiedenen Kunststilen wie Borderline-Betroffene mit ihrer Übersensibilität und Impulsivität zu kämpfen haben. Depressionen einerseits und…

Mehr erfahren »

Achterbahn – Borderline trifft Theater – InKa_ in Kranichstein aktiv. Muss verschoben werden.

Juni 5 @ 19:00 - 20:00 CEST
Erich Kästner-Schule Kranichstein, Bartningstraße 33
Darmstadt, 64289 Deutschland
+ Google Karte

Die Performance „Achterbahn“ zeigt in einer szenischen Collage aus verschiedenen Kunststilen wie Borderline-Betroffene mit ihrer Übersensibilität und Impulsivität zu kämpfen haben. Depressionen einerseits und Aggressivität andererseits – und die Suche nach dem magischen Moment. Gefunden im Rampenlicht? Konfrontiert mit sich selbst und der Bühne spiegelt sich in der Performance auch die Unfähigkeit der Gesellschaft, damit umzugehen, dass man eben nicht immer nur funktionieren kann. Das Stück wurde mithilfe von Interviews mit Betroffenen, Angehörigen und Psychologen entwickelt. Freier Eintritt, Spenden erwünscht.…

Mehr erfahren »

Achterbahn – Borderline trifft Theater – Schultheatertage 2020. Muss verschoben werden.

Juni 24 @ 17:00 - 18:00 CEST
Staatstheater Darmstadt – Kammerspiele, Georg-Büchner-Platz 1
Darmstadt, Hessen 64283 Deutschland
+ Google Karte

Die Aufführung findet im Rahmen der Darmstädter Schultheatertage 2020 statt. Die Performance „Achterbahn“ zeigt in einer szenischen Collage aus verschiedenen Kunststilen wie Borderline-Betroffene mit ihrer Übersensibilität und Impulsivität zu kämpfen haben. Depressionen einerseits und Aggressivität andererseits – und die Suche nach dem magischen Moment. Gefunden im Rampenlicht? Konfrontiert mit sich selbst und der Bühne spiegelt sich in der Performance auch die Unfähigkeit der Gesellschaft, damit umzugehen, dass man eben nicht immer nur funktionieren kann. Das Stück wurde mithilfe von Interviews…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren