Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Achterbahn“ – Borderline trifft Theater – „Alles inklusive?!“-Festival

14. Mai 2021@19:00 - 20:00

„ACHTERBAHN“

 

„Endlich erreiche ich dich! Mensch, du kannst doch nicht einfach dein Handy abschalten.“ Um 2 Uhr nachts erreicht ihre Mitbewohnerin Sophia endlich nach vielen verzweifelten Versuchen. Die ist auf dem Marienplatz in München und weiß gar nicht, was sie da eigentlich will. Vielleicht wieder zurückfahren? Wieder einmal hat sie so etwas einfach so gemacht und keiner versteht es – am wenigsten sie selbst. Diesmal hat sie sich wenigstens nicht verletzt. Noch nicht jedenfalls.

 

Die Mitbewohnerin ist der Situation nicht gewachsen, bereits in der Schule ist keiner mit Sophia klar gekommen und ihre Eltern sind völlig hilflos.

 

Diagnose Borderline. Da landen wir ganz schnell beim Symptom-Bingo. Dabei gibt es aber keine Gewinner …

 

Mitwirkende:

Nadia Kramwinkel, Setareh Nori Safidkhani,

Franka Bohny, Cristóbal Gonzalez

 

Regie: Kai Schuber-Seel

Assistenz: Cristóbal Gonzalez

 

Bühne, Ausstattung: Anna Lehn

Autor: Benjamin Ting

Technik: Frederik Freber

 

Das Stück „ACHTERBAHN“ zeigt in einer szenischen Collage aus verschiedenen Kunststilen Situationen auf, in denen sich Betroffene und ihre Mitmenschen oder Angehörigen wieder finden können. Der Stücktext wurde mithilfe von Interviews mit Betroffenen, Angehörigen und Psychologen entwickelt.

 

Die Veranstaltung findet im Rahmen des „Alles inklusive?!“-Festivals statt.

Veranstaltungsort

Stadtkirche Darmstadt, An der Stadtkirche 1, 64283 Darmstadt
An der Stadtkirche 1
Darmstadt, Hessen 64283 Deutschland
Google Karte anzeigen