Trialog Darmstadt

Ein Netzwerk zum Austausch von Betroffenen, Angehörigen und Fachmenschen

Im Kontext eines Theaterstücks, das mit Betroffenen gemeinsam entwickelt wird, wird ein Begegnungsraum geschaffen für einen Erfahrungsaustausch zwischen Patienten, Angehörigen und Fachleuten. Durch Fachvorträge von Hans Gunia (Diplom-Psychologe Verhaltenstherapeut, ausgewiesener DBT-Spezialist für Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Supervisor) und Anja Link (Diplomsozialpädagogin (FH), Leitung Borderline-Trialog Informations- und Kontaktstelle Nürnberg, Freie Mitarbeit Krisendienst Mittelfranken) wird das Programm begleitet. Entstehen soll ein regionales Netzwerk, angelehnt an andere, bereits existierende Trialoge.