Trialog am 12.11.2020

Leider muss die Premiere des Theaterstücks „Achterbahn“ verschoben werden. Trotzdem möchten wir den geplanten Termin für einen Austausch nutzen, auch wenn dieser nur online möglich ist.

In einer Videokonferenz wird das Ensemble sich vorstellen, es wird eine szenische Lesung und einen Einblick in die Theaterarbeit und in die Projektentstehung geben.

Anschließend werden die Fachvorträge

Anja Link: Borderline Trialog – Die Chance geteilten Wissens

Hans Gunia: Borderline-Persönlichkeitsstörung – Familie und Therapie

und die Austauschrunde stattfinden. Der Termin und die Uhrzeiten ändern sich nicht.

Die Veranstaltung wird den aktuellen Umständen entsprechend als reine Onlineveranstaltung stattfinden. Eine Präsenzteilnahme ist nicht möglich.

Für die Möglichkeit, virtuell an der Veranstaltung teilzunehmen, bitte diesem Link folgen:

Schreibe einen Kommentar